Quicklinks

Noch Fragen?

Mit deiner Hilfe können wir die Informationen auf unserer Seite weiter ausbauen und verbessern.
Wir freuen uns auf deine Meinung und dein Feedback!
webredaktion-wf@bmwfw.gv.at

 

Du bist einzigartig. Dein Studium ist es auch.

Hier findest du Antworten auf Fragen rund um das Studium.

Der europäische Hochschulraum

Das zentrale Ziel des Europäischen Hochschulraums (EHR) ist, die Mobilität von Studierenden, Lehrenden und Forschenden sowie des wissenschaftlichen Personals im Rahmen qualitätsgesicherter, transparenter und vergleichbarer Studienangebote unter voller Anerkennung der erbrachten Studienleistungen zu ermöglichen.

Der für die Schaffung dieses Europäischen Hochschulraumes erforderliche Prozess startete 1999 mit der Unterzeichnung der Bologna Erklärung durch 29 europäische Staaten - darunter Österreich (Bologna Prozess); mittlerweile hat sich die Zahl der teilnehmenden Länder auf 48 erhöht.

Es handelt sich hierbei um ein freiwilliges Übereinkommen der teilnehmenden Länder, in dem sie sich dazu bereit erklären, ihre nationalen Hochschulsysteme entsprechend zu reformieren.

Im Rahmen der 10-Jahres-Jubiläumskonferenz 2010 in Budapest und Wien wurde der Europäische Hochschulraum ausgerufen. Nun gilt es, die vereinbarten Ziele und Prioritäten des EHR in den einzelnen EHR-Ländern umzusetzen.

Weitere Informationen findest Du auch auf der EHR-website der OeAD-GmbH und auf der offiziellen
EHR-Website www.ehea.info.